Jahr 1948 

Chronik des "Vereins der Textilchemiker und Coloristen e.V." (VTCC)

Ein Königreich für ein Schiff!

Dieses (leicht abgewandelte) geflügelte Wort Shakespeare's haben sicher im August 1948 die 26 ehemaligen IVCC-Mitglieder um Walter Brehme ausgesprochen oder wenigstens gedacht. Nun, sie fanden eines! Sie hatten nämlich beschlossen, einen "Verein der Chemiker-Coloristen in der britischen Zone" zu gründen, mit gleichen Zielen wie der frühere IVCC. Damals galt aber noch ein Versammlungsverbot "zu Lande", weshalb sie diese Gründungsversammlung eben "zu Wasser" abhielten, auf einem Rheinschiff in Düsseldorf am 21.8.1948. Im Melliand 1948, S.355 ist diese amüsante Episode der Nachwelt überliefert.

Diese Gruppe ging aber letztlich im VTCC auf, der noch im gleichen Jahr gegründet wurde. Allgemein datiert man daher die Geburtsstunde des VTCC auf die Gründungsversammlung  am 5.10.1948 in Weinheim. Auf Einladung des letzten amtierenden IVCC¬ Präsidenten Prof. Dr. Otto Mecheels und im Einvernehmen mit dem Vorstand der früheren IVCC-Sektion Schweiz trafen sich fünf ehemalige Vorstandsmitglieder, elf Mitglieder und ein Vertreter der Fachpresse, um den IVCC formell aufzulösen.

Im gleichen Zug wurde beschlossen, einen "Deutschen Verein der Chemiker-Coloristen (DVCC)" zu gründen und die Melliand Textilberichte zum Vereinsorgan zu ernennen (schon 1910 hatte der VCC die Vorgänger-Zeitschrift des Melliand, Lehne's "Färber Zeitung" und 1921 der IVCC die Melliand Textilberichte zum Vereinsorgan gewählt).
Die formelle Gründung erfolgte am 9.7.1949 bei einer Sitzung des vorläufigen Vorstandes in Köln. Das Gründungsdokument wurde am 16.7.1949 beglaubigt. Nach zwei weiteren formellen Namensänderungen in "Verein der deutschen Textil-Chemiker und Coloristen (VDTC)" und - aus juristischen Gründen - in "Verein der Textilchemiker und Coloristen in Baden" erhielt der VTCC seinen endgültigen Namen und wurde am 16.8.1949 beim Amtsgericht Müllheim (Baden) eingetragen.
Erster Präsident wurde Prof. Dr. Egon Elöd (1891-1960), Vizepräsident Dr. Adolf Leuze, und zum Schriftführer wurde Dr. Joachim Müller ernannt, der 1973 in Melliand Textilberichte die erste Chronik "25 Jahre VTCC" veröffentlichte.

Gründungsversammlung des VTCC am 5.10.1948 in Weinheim

a) Vorstandsmitglieder der IVC
Prof. Dr.-Ing. Otto Mecheels, Hohenstein
Dr. Wilhelm Christ, Leverkusen
Ing. Oskar Gaumnitz, Augsburg
Dipl.-Ing. Walter Brehme, Leverkusen
Hans Ellner, Stuttgart

b) Mitglieder des IVCC
Prof. Dr. Egon Elöd, Badenweiler
Dr. Joachim Müller, Krefeld
Dr. Hermann Bosch, Stuttgart
Dipl.-Chem. Gustav Deuschle, Ebersbach
Dr. Otto Ziegler, Frankfurt-Hoechst
Dr. Hugo Bartl, Heidenheim
Karl Vetter, Heidelberg *
lng.-Chem. Karl Homolka, Heidelberg *
Obering. Curt Mierisch, Heidelberg *
Dr. Otto Eisenhut, Heidelberg
Textiling. Werner Jacob, Weinheim

c) Fachpresse
Ing. Hermann Mundel, Heidelberg *

* Melliand Textilberichte (Verlagsleitung und Redaktion)

Zurück